Suche
  • KCR

Halloweenfieber in Ruhland

Halloween in Ruhland – auch dieses Jahr?


Normalerweise wären wir, die Ruhlander Karnevalisten, jetzt in den letzten Zügen der Vorbereitung des großen Halloweenfestes. Aber was ist seit Corona denn noch normal?

Der Virus geht leider auch nicht spurlos an den Ruhlander Narren vorüber. So müssen wir leider bekannt geben, dass es in diesem Jahr kein großes Halloweenfest am 31.10.in unserer Stadt geben wird.

Es fällt uns besonders schwer unsere heißgeliebte Oktoberattraktion  abzusagen, da es dieses Jahr das 20. Halloweenfest in Ruhland gewesen wäre.

Jedoch haben wir eine Alternative auf die Beine gestellt, damit wir das Jubiläum im derzeit möglichen Rahmen zelebrieren können. Dieses Jahr wird es Halloween nicht nur am 31.10. in Ruhland geben. Der ganze Oktober steht im Zeichen des Gruselfestes.


Was heißt das?

Alle Schaufenster der Stadt werden gruselig gestaltet. An dieser Stelle wollen wir uns bei den Händlern und Gewerbebetreibenden für Ihre Hilfe und Kooperation bedanken. Auch die leer stehenden Schaufenster werden zum Leben erweckt. Hierfür bekommen wir Unterstützung durch die „Neue Bühne“ Senftenberg, unserem Heimattheater, den Kindergärten und Schulen aus dem Amt Ruhland und vielen mehr.

Ganz besonders freuen wir uns, dass auch die evangelische Kirche dabei ist. In der Kirche können Sie neben dem Kürbisschnitzwettbewerb auch eine Ausstellung zum Thema „30 Jahren Wende“ betrachten. Ebenso werden Führungen angeboten.

Am 03.10. und 17.10. gibt es zusätzliche Überraschungen. An den Abenden wird es Musik und Verpflegung in der Stadt geben. Sie können die Stadt auf eigene Faust erkunden. Im Stadtplan sind die einzelnen Stationen angegeben.

Natürlich müssen alle behördlich angeordneten Maßnahmen eingehalten werden!

Wir hoffen, dass wir Sie im Oktober in Ruhland sehen werden und versichern Ihnen, dass sich ein Besuch in Ruhland lohnt!


Wir freuen uns, Arche Noah!

295 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Rückblick